Vermessung von Roboterwerkzeugen und Vorrichtungen

Mobiler Messkoffer

Um bei Anlagenerweiterungen oder bei der Einrichtung neuer Werkzeuge aufwändige Programmanpassungen zu vermeiden bieten wir die automatisierte absolute Erstvermessung an. Ein Nachteachen wird so auf ein Minimum reduziert. Dabei wird das Werkzeug einmalig im Mittelpunkt der Lichtschranke verfahren wobei die Werkzeugdaten erstellt werden. Hierfür muss lediglich das Toleranzfeld definiert werden, in dem sich das Werkzeug bewegen darf, sowie der Startpunkt der Messung geteacht werden. Anschließend verfährt der Roboter das Werkzeug innerhalb des definierten Toleranzfeldes und vermisst sich mittels der mitgelieferten Programme automatisch. Vorteile dabei sind die hohe Genauigkeit und der automatisierte, standardisierte und reproduzierbare Ablauf, bei dem menschliche Einflüsse, wie sie bei der konventionellen, manuellen Vermessung auftreten, eliminiert werden. Dazu kommt, dass die Erstvermessung schnell und kostengünstig ist.

    Mobiler Messkoffer zur Erstvermessung von unbekannten Werkzeugen und Vorrichtungen (TCP & Base)

    Anhand unseres mobilen Messkoffers können unbekannte Werkzeuge und Vorrichtungen auch mobil und flexibel eingemessen werden. Einsetzbar z.B. beim Aufbau neuer Fertigungslinien.

    Inhalt des Messkoffers:

    • Präzisionslaser-Sensor 120 mm x 120 mm
    • Infrarot-Sensor 240 mm x 240 mm
    • TCP-Controller
    • Kabelsatz
    • Spannungsversorgung Netzteil
    • Stativ zum sicheren Aufstellen der mobilen Sensoren
    • Datenschnittstelle zur Robotersteuerung
    • Software-Paket
    • Inbetriebnahme-Dokumentation

      Kontakt

      Für weitere Informationen kommen Sie bitte auf uns zu:

      Kontaktformular

      Vertriebsnetz

      Publikationen

      advintec TCP

      advintec TCP

      Werkzeugdatenberechnung und -kalibrierung

      in bis zu 6 Dimensionen

      PDF

      Sensorik & Bildverarbeitung

      Sensorik & Bildverarbeitung

      PDF

      Kontakt