Vermessung von Roboterwerkzeugen und Vorrichtungen

 Das schnelle und präzise TCP-Kalibriersystem

advintec TCP – Berechnung und Kalibrierung von Roboter-Werkzeugen und Vorrichtungen in bis zu 6 Dimensionen

Für alle Robotertypen einsetzbar.

Herausforderung

Sicherstellung der fortwährenden korrekten Arbeitsposition von Vorrichtungen und Werkzeugen wie z. B. Schweißbrennern oder Fräsern.

Lösung

advintec TCP vermisst das Werkzeug bzw. die Vorrichtung elektronisch in bis zu sechs Dimensionen. Das Roboterprogramm wird automatisch um die Toleranzabweichung korrigiert und sorgt dafür, dass das Werkzeug stets an der korrekten Position arbeitet. advintec TCP ist ein hochpräzises Kalibriersystem, das für alle Robotertypen und die meisten Roboter-Werkzeuge einsetzbar und somit herstellerunabhängig ist.

Ihr Nutzen

Korrektur findet unmittelbar und automatisch im laufenden Produktionsprozess statt.

Größen & Dimensionen

advintec TCP Sensoren – verfügbar in drei Größen (Innenmaß):

  • 120 mm x 120 mm 
  • 240 mm x 240 mm 
  • 300 mm rund 

advintec TCP Präzisionslaser-Sensoren – verfügbar in zwei Größen (Innenmaß):

  • 120 mm x 120 mm 
  • 300 mm rund 

6 Dimensionen 
A = Rotation um Z-Achse 
B = Rotation um Y-Achse 
C = Rotation um X-Achse

Vorteile auf einen Blick

  • Automatische absolute Erstvermessung von unbekannten Werkzeugen und Vorrichtungen
  • Autoinbetriebnahme und leichte Handhabung
  • Vereinfachte Integration in die Produktionslinie durch kompakte Bauart
  • Robuster Sensor, in zwei Größen verfügbar
  • Multi-Sensor-System, Anschluss von zusätzlichen Sensoren
  • Anschluss des Messsystems an die Robotersteuerung, d. h. Ablauf des Messvorgangs in eigener Auswerteelektronik und Übergabe der Korrekturwerte an die Robotersteuerung
    • Hohe Prozesssicherheit
    • Kein zusätzlicher PC notwendig
    • Protokollierung der Messdaten
    • Datenauswertung jederzeit möglich
  • Keine manuellen Programmkorrekturen bei Werkzeugverschleiß oder –wechsel und keine positionsbedingte Störungen
    • 100-prozentige Qualitätssicherung
  • Kostenersparnis
    • Verhindert Produktion von fehlerhaften Teilen
    • Verringert Ausschuss und Nacharbeit
    • Kurze Rüstzeiten

Technische Daten

Sensortyp
2-Kanal Infrarot 880 nm, getaktet 2 kHz
Schnittstelle
Seriell oder Feldbus (DeviceNet, Profibus, Profinet, etc.)
Kalibriergenauigkeit
0,02 mm
Übliche Kalibrierzeit *
3 Sek. komplette 2D-Kalibrierung
6 Sek. komplette 3D-Kalibrierung
9 Sek. komplette 5D-Kalibrierung
Ab 15 Sek. komplette 6D-Kalibrierung
Schutzklasse
IP67
Einsatz in schmutziger Umgebung
Ja
Gehäuse
Aluminium
Dimensionen
2 oder 3 Translationen
5 (3 Translationen + 2 Rotationen)
6 (3 Translationen + 3 Rotationen)
Automatische Korrektur der Werkzeugdaten
Ja
Anwendungsfelder
Lichtbogenschweißen, Bolzenschweißen, Punktschweißen, Laserschweißen, WIG-Schweißen, Kleben, Fräsen, Bohren, Schleifen etc.
6D: Greiferkalibrierung, Kalibrierung von Vorrichtungen, Power-Train-Anwendungen, Hochpräzisions-Anwendungen
CE-Zeichen
Ja
Betriebsspannung
10–34 V DC
Anschlüsse
IBS-Stecker, 5-polig, PE voreilend

* kann variieren, je nach Bedingungen vor Ort


Kontakt

Für weitere Informationen kommen Sie bitte auf uns zu:

Kontaktformular

Vertriebsnetz

Publikationen

advintec TCP

Werkzeugdatenberechnung und -kalibrierung

in bis zu 6 Dimensionen

PDF

Sensorik & Bildverarbeitung

PDF

Teilen
Feedback
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.