Modernisierung von Energiezuführungssystemen

Bei der Modernisierung von Energiezuführungssystemen werden bestehende Anlagen überarbeitet. Dieses Vorgehen wird auch als Retrofit bezeichnet. Es umfasst die Demontage und fachgerechte Entsorgung von Teilen oder des gesamten Altsystems sowie die Neuinstallation unter Berücksichtigung des neuesten Standes der Technik. Oftmals können verschleißarme Anbauteile dabei wiederverwendet werden. Eine wirtschaftliche Betrachtung erfolgt im Vorfeld mit einer Empfehlung, ob sich eine Reparatur des Altsystems lohnt. Dabei wird überprüft, ob das bestehende Schlauchpaket wiederverwendet werden kann oder ein neues Leitungspaket erforderlich wird.

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z

Teilen
Feedback
Kontakt