Leoni baut mit neuem Partner K.K. IRISU das Robotikgeschäft in Japan aus

- BU Robotic Solutions baut Geschäftsbeziehungen in Japan aus

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, hat mit K.K. IRISU einen neuen exklusiven Distributionspartner in Japan, um das Robotikgeschäft mit japanischen Automotive OEMs, TIERs und Roboterherstellern weiter konsequent auszubauen.

„Wir freuen uns, mit K.K. IRISU einen erfahrenen Distributionspartner gefunden zu haben, mit dem wir die Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden in Japan erfolgreich weiterführen und ausbauen werden. Sein Fokus auf die produzierende Industrie in technologiegetriebenen Geschäften passt ideal zu unseren Zielmärkten. Darüber hinaus verfügt K.K. IRISU über ein starkes Service-Engineering und hoch qualifizierte Techniker, um unsere japanischen Kunden in den Bereichen Projektmanagement, Installation und After-Sales kompetent zu betreuen“, fasst Ulrich Raupach, Head of Sales & Business Development der Business Unit Robotic Solutions, die Stärken der Partnerschaft zusammen.

K.K. IRISU (C. Illies & Co. LTD.) ist das älteste deutsche Unternehmen in Japan mit Niederlassungen in Tokyo, Osaka und Nagoya, das seit 1859 mehr als 100 Lieferanten aus Deutschland und Europa in Japan vertritt.

Die Leoni Business Unit Robotic Solutions bietet seit mehreren Jahren ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsspektrum für den japanischen Robotik-Markt im industriellen Umfeld an. Zu dem Portfolio im Systemgeschäft zählen neben integrationsbereiten Roboter-Funktionspaketen auch intelligente Lösungen zur Roboter-Führung mittels verschiedener Sensorik-Lösungen, Bauteil-Identifikation, Fehlererkennung und Baugruppenüberprüfung.

Leoni verfolgt das Ziel, gemeinsam mit K.K. IRISU durch die Nähe zum Kunden vor Ort für die japanischen Kunden einen großen Mehrwert und die Basis für gemeinsames, weiteres Wachstum zu schaffen.

Kontakt